My new tea accesoire

20140323-203754.jpg

Nach dem Teeseminar, dass ich letzte Woche besuchte, war mir klar, dass ich unbedingt eine dieser kleinen Glaskännchen benötige. Der Grund? Bisher trank ich meine japanischen Grüntees schon aus dem dafür geeigneten Tonkännchen, allerdings fehlte mir immer noch etwas für meine Kräuter- und Schwarztees. Denn ich hatte bereits gelernt, dass das Tonkännchen die Duftnoten des Schwarztees so sehr aufnehmen würde, dass es fortan die feineren Geschmacksnoten des grünen Tees verfälschen würde.

Eine Glaskanne kann man -im Gegensatz zur Tonkanne – universell einsetzen. Sie nimmt nicht dauerhaft die Geschmacksnoten der anderen Tees auf und ist auch nach einem Spülmaschinengang nicht beleidigt.
Ein weiterer schöner Vorteil: man kann nach dem Aufgießen wunderschön sehen, wie sich die Teeblättern allmählich in dem Kännchen entfalten.

Gekauft bei: Tee- und Gewürzhaus Schnorr
Preis: ca. 33 €